Stier Neumond – es geht um Liebe, um Fülle & dein Leben 8.Mai 24

astrologische Entwicklungspotentiale | 0 Kommentare

Was für eine Neumondin! Wow. Was für Energien, die uns bewegen, berühren und inspirieren.

Jede Neumondin / Neumond ist ein Neuanfang pur, aber mit all diesen Konstellationen sollte dich nichts mehr aufhalten, geradewegs in dein einzigartiges Leben, Glück und Liebe hineinzumarschieren.

Stier-Neumondin mit Uranus, Jupiter und Venus – mehr an Liebe und Feuer geht nicht

Venus im Stier, die Mondin / Mond und Sonne im Stier allein sind schon ganz wunderbar für unsere Sinnlichkeit, für unser Genießen, Bewusstwerden, Liebesfähigkeit und alles was mit Werten / Geld und Liebe zu tun hat.

Wie geht’s dir damit gerade?

Und nicht jeder wird jetzt automatisch in Liebe und all der Fülle schwelgen, weil wir sind ja mit Entwicklungsthemen in unserem Körper, mit unserer Seele und unserem Geist auf diese Erde gekommen: um uns zu entwickeln.

Statt Härte, Strenge, Ablenkungen (ohhh – da gibt’s soviele, oder?), die Suche im Außen nach der Liebe und der Fülle, ist es jetzt wieder mal so wunderbar die Gelegenheit:

Langsamer zu werden.

Nach innen zu gehen.

Dich selbst in Liebe und Wohlwollen anzunehmen.

Ja, das ist Fülle, versprochen. Da finden wir unsere Liebe – in uns. Immer wieder.

Falls dir das, aufgrund deiner Prägungen im Moment noch sehr schwer fällt:

 

Jupiter und Uranus im Stier sind ein Feuerwerk an Erkenntnissen

Jupiter, der Planet für Fülle und Glück, jetzt so langsam in den Endgraden und schon auf dem Weg in den Zwilling hinein, wird auch noch ausgelöst, gemeinsam mit Uranus, dem Systemsprenger und dem Revolutionär, ein Feuerwerk an sich! Das ist Power, das ist richtig viel Energie (Sonnenstürme!) und wir haben die Aufgabe: über das Stier-Element, über unseren Körper uns zu erden. Über unseren Körper uns zu spüren, zu regulieren. Dass, was du an Inspirationen empfängst, wirklich auch zu „verarbeiten“. So wichtig.

So viele übernehmen einfach irgendetwas von irgendwelchen „berühmten“ Menschen. Ja, das kann gut und hilfreich sein – aber spürst du es denn wirklich?

Ist es wirklich, wenn du es tiefer in dich, in deinen Körper, in dein ganzes SEIN bewegst, gut?

Für dich gut?

Für dich wert-voll?

Macht es dich wirklich glücklich, weit und fließend?

 

So sehr wünsche ich es uns allen, dass wir nach und nach diese Fülle, dieses pure Glück von einfach:

IchSein können, genießen und fühlen lernen.

Schreib deine Inspirationen auf. Falls dir die Energie zu schnell ist: mach unbedingt langsamer. Geh deinen ganz eigenen Weg, egal was da draußen so los ist!

Dann folgen da auch die Fülle und die Liebe – von innen nach außen. Um uns herum 🙂

Kurz aus meinen Traumaberatungen: wenn wir noch in Schutz- und Überlebensstrategien verbunden sind (was völlig okay ist!), vielleicht noch vom eigenen Körper-Bewusstsein getrennt, vielleicht noch in Symbiosen mit Eltern und zu sehr und zu oft beim Anderen: auch dann bekommst du jetzt deine wertvollen Erkenntnisse, um dich weiter zu entwickeln.

Hinweise kommen jetzt über:

  • Wie sehr fühl ich mich wertvoll, tief in mir
  • Wie sehr bekomme ich tatsächlich im außen Wertschätzung und kann es annehmen
  • Wie geht’s mir mit meiner Energie / Vitalität?
  • Fühl ich mit sicher und verbunden?
  • Wie schaut es mit meinen Finanzen und meinem Gefühl von Fülle aus?

Um nur einen kleinen Teil zu nennen…wenn du magst, erzähl uns dazu doch etwas! Lasst uns in den Austausch gehen.

 

Lilith in der Jungfrau – die neue Weiblichkeit leben & Saturn als Stabilität

Ganz wunderbar, du siehst es an der Radix, wird Lilith von der Neumondin mit ausgelöst. Genauso auch wie eben von Jupiter und Uranus. Die neue Weiblichkeit, das neue FrauSein und auch die bewusstere Balance von Yin & Yang bei Frauen und Männern wird klarer.

Weiblichkeit beginnt immer mit der Fürsorge für uns selbst. Wie sollen wir uns denn um andere kümmern können, den Raum für andere halten, wenn wir selbst so erschöpft, leer und ausgebrannt sind? Vielleicht sogar schon krank von all den Jahren der Überanpassung, dem Rückzug, dem: „ich muss doch funktionieren“. All das kenn ich zu gut persönlich, und kann dir einfach immer wieder versichern:

  • Beginne bei dir
  • Lerne, dein Yin zu stärken (um den Yang-Überschwang zu balancieren)
  • Lerne, dich so zu nähren, dass es dir wirklich, wirklich gut geht (was auch immer du dazu brauchst)
9 Yin Hacks - guter Schlaf

So genährt, so weise, so in unserer Liebe und Weisheit verbunden, können wir als Frauen, und natürlich auch Männer, die eine gesunde Yin & Yang Balance (Jungfrau-Thematik von Ordnung und Heilung) aufgebaut haben, vorausgehen. Vorbilder sein. Es vorleben. Andere an die Hand nehmen, aber ganz wichtig: ohne uns in Retter und Opferdynamiken zu verstricken.

Saturn im Sextil – deine Impulse für deine Spirituelle Führung

Frag sie, deine Begleiter. Bitte um Zeichen. Bitte um Unterstützung. Schau hin, fühle hin, lausche. Höre zu. Wir bekommen permanent Unterstützung, Führung und Zeichen – zum Wohle unserer Entwicklung, unseres Seins und Mutter Erde.

Saturn in den Fischen ist da ein Geschenk für uns alle, genau das sind seine Qualitäten (ich hab ihn in meinem Geburtshoroskop, wie viele andere in meiner Generation auch). Satt sich weiterhin als Opfer der Umstände zu fühlen, Alleine, Verlassen oder in Süchten gefangen, können wir uns selbst Schritt für Schritt in eine gesunde Haltung (Saturn-Steinbock-Thema) führen, Erwachsen – Werden und unser Leben, unser Fülle und Liebe selbstständig in die Hand nehmen.

Dann eröffnen sich auch gelingende, erfüllende Beziehungen – in allen Ebenen.

Von Herzen, deine Sabine

Für deine Fragen rund um die Themen Symbiose-Trauma lösen, gesunde Beziehungen leben, Selbstwert finden, Fülle und Existenzängste lösen, bin ich richtig gern da.

Schau doch in meine Angebote – ich feiere im Mai auch 17jähriges Jubiläum – hurra!

Zum Weiterlesen: Symbiose Trauma mit der Mutter über Anliegen Aufstellen lösen

Symbiose Trauma mit Anliegen Aufstellen lösen

YouTube Video: Aus Verstrickungen in Beziehungen herausfinden lernen – Symbiosen erkennenVerstrickungen in Beziehungen lösen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Briefe für die Liebe – gesunde Beziehungen lernen

Vielen Dank für Deine Anmeldung. Schau gleich in Dein E-Mail-Postfach, um die Anmeldung final zu bestätigen.