Neumond im Widder – 21. März 23 – Liebesmagie & was will ich leben?

astrologische Entwicklungspotentiale | 0 Kommentare

Spürst du auch schon, wie die Energien sich verändern? Spürst du auch schon ein leises Vorwärtsdrängen in dir, mehr Energie und so eine gewisse Vorfreude – auf das Jahr (das astrologische neue Mars-Jahr) was nun am 21.3. beginnt?

Heut würd ich gern mit dir nochmal mit einer kleinen Reflektion beginnen, magst du mit mir gemeinsam zurückschauen zur Vollmondin in der Jungfrau (hier nochmal bitte Link Bettina!), was hat sich dir gezeigt in diesen beiden Wochen?

Wie ist es dir ergangen, mit dem Themen von Ordnung, im inneren – wie im außen, dich gut fühlen, von deiner Energie & deiner Gesundheit?

Ich glaube, dass dies nochmal so abschließend für uns eine Botschaft fürs neue Jahr beinhaltet, so wie wir auch die Rauhnächte für uns gespürt und orakelt haben, genauso waren auch die letzten Tage nochmal so voll mit Botschaften und Hinweisen aus dem Leben – für uns.

Zumindest hab ich es so erlebt, wie ist es dir ergangen?

 

Jahresbeginn & dein Anliegen für dich

Tarääää – wie mit einem Paukenschlag haben wir nun einen sehr energievollen Jahresbeginn. Eine Neumondin im Widder, die am 21.3., um 18.23 Uhr auf 0°Grad exakt ist – mit viel, viel Energie.

Dazu gibt es noch einen exakten Aspekt zu Pluto, der am 21.3. noch wie im Zwischenraum steht und ab 23.3. abends, dann das erste Mal für 3 Monate im Wassermann – ein neue Zeitepoche wird damit eingeläutet.

Auch dieses fast exakte Sextil ist unglaublich viel Energie!

Du darfst dir dein Anliegen, deine Intention fürs neue, astrologische Jahr und vielleicht auch erstmal für den Widder-Neumond (wir haben übrigens noch einen zweiten Widder-Neumond – was für ein Zeichen!), also für die kommenden 4 Wochen jetzt, formulieren, aufschreiben.

Was dir dabei helfen kann, wenn du noch nicht genau fühlst:

Was will ich den kommenden Monat?

Was will ich im kommenden Jahr für mich leben, erleben, erreichen, genießen, heilen?

 

Hier meine 3 Tipps für dich:

  • Reflektiere, wie oben beschrieben nochmal die letzten beiden Wochen: was hat sich gezeigt, was braucht es noch, dass du dich „gut, in Ordnung“ und voller gesunder Energie fühlst? Ist es dir vielleicht schon so richtig gut gelungen und du hast deinen roten Faden schon im Blick? Oder hat Erschöpfung, Stress, Ängste überwogen und du suchst noch nach: wie kann es gut werden für mich? Dann nimm diese Hinweise als Intention für dich, für deine Kraft, deine Energie und deine Anliegen!
  • Gehe nochmal weiter zurück zu den Rauhnächten, was war dein „roter Faden“ in der Zeit vom 24.12. – 6.1.? Gab es dieses eine Gefühl, gab es dieses eine Ereignis in dieser Zeit, was dir jetzt sofort einfällt – und wichtig ist? Auch das schwingt nun voll mit rein – ins neue Jahr. Für dich als Lernaufgabe, vielleicht sogar als eigene Affirmation: welchem Gefühl, welchem Wunsch du folgen darfst.
  • Achte auf Hinweise am 21.3.23, am Neumondtag. Es ist ein magischer Tag, eigentlich jeder Neu- und Vollmond, ähnlich wie in den Rauhnächten, sind die Tore zur Anderswelt und zur geistigen Welt offen, unsere Fragen bekommen antworten, wir bekommen Zeichen! Dieser Neumond allerdings ist noch ein Stück magischer und tiefer und energievoller:
  • Sonne und Mond verschmelzen auf 0°Grad – (es ist die kosmische Spalte / besondere Gradzahl)
  • Ein exaktes Sextil mit Pluto (auch kurz davor auf 0°Grad zu sein) also Magie pur

Meine Empfehlung: schreib es auf für dich, vielleicht hast du eh ein Buch, wo du regelmäßig für dich Erkenntnisse und Erfahrungen aufschreibst. Sicherlich ist es spannend und wertvoll, es übers Jahr für dich anzuschauen und aus deinen eigenen Impulsen (die wir empfangen dürfen)zu lernen.

 

Liebesmagie, Schicksalswendungen – Venus im Stier mit dem Mondknoten

Ein weiterer, sehr bedeutsamer und intensiver Aspekt ist die wunderbare Venus im eigenen Zeichen Stier (deshalb intensiver) wo es um all die Themen wie: Geld, Werte, Finanzen, Sicherheit, deinen Körper, deine Selbstliebe, deinen Selbstwert und um unsere Beziehungen geht.

Natürlich laufen Beziehungen meist viel mehr zufriedenstellend oder sogar erfüllend, wenn ich in mir, in meinem Körper verbunden bin. Ich kann mich über die Verbindung dann gut regulieren.

Wenn ich selbst Liebe, mein eigenes Wertgefühl auf gesunde Art und Weise empfinden kann. Und wenn es dann noch eigene Erfüllung in meinem Leben gibt, so dass ich sagen kann: wow, mein Leben ist erfüllt, ich erfahre Liebe, ich kann geben und empfangen und bin eingebunden – dann fließt es.

Es fließt dann in uns – und es fließt in unseren Beziehungen.

Venus im engen Kontakt mit dem Mondknoten wird uns diese Tage auch nochmal eigene Themen, die wir weiter entwickeln dürfen, zeigen. Wo wird es eng? Wo zeigen sich Ängste? Vielleicht sogar Eifersucht? Und wie sehr kannst du dich immer wieder beruhigen, fühlen, verbinden, genießen.

Wenn es für dich schwer ist, in deinem eigenen Körper zu sein, und auch überhaupt einfach „sein“ zu können, wirst du vermutlich mehr aus Kontrolle, Funktionieren und Perfektion leben. Das ist eher sehr anstrengend und erschöpfend, in allen Bereichen unseres Lebens. Es ist meist eine Folge von frühen Traumaprägungen, die du finden, verstehen, erkennen und lösen lernen kannst.

Damit immer mehr Frauen und Männer sich in sich selbst wohl, zuhause und geliebt fühlen – für ein gesundes und erfüllendes Miteinander (Pluto im Wassermann – die neue Zeitqualität).

 

Jupiter & Chiron im Widder – heilsame Erfüllung mit eigenen Anliegen/Wünschen finden

Jupiter und Chiron laufen nun eine ganze Weile in einem engen Kontakt, damit verstärken sie gegenseitig ihre Wirkung. Heile deine Wünsche. Heile deinen Mut. Heile deine Erfüllung.

Was meine ich damit?

Auch hier können frühe Prägungen aus der Familie, und diese waren sehr lange populär, gerade bei Frauen:

  • Hab keine Wünsche
  • Opfere dich am besten auf
  • Fühle dich Schuldig und falsch
  • Gib so viel du kannst
  • Sei auf gar keinen Fall wütend
  • Und schon gar nicht attraktiv, lustvoll, lebendig und energievoll
  • Nimm dich unter allen Umständen zurück
  • Habe keine eigene Meinung

Findest du dich, oder vielleicht deine Mutter/Großmutter wieder? Und wurde es so gelehrt bei euch zu Hause?

Dann nimm dich jetzt ganz liebevoll selbst in den Arm, gib dir Halt, schau dich selbst an und erlaube dir, nun deine eigene, erwachsene, wohlwollende und fördernde Haltung für dich zu entwickeln:

  • Ich darf mein eigenes Wollen spüren und ausdrücken
  • Ich bin lustvoll und voller Lebendigkeit
  • Ich bin voller Freude, spüre meine Kraft und genieße es
  • Ich habe eine eigene Meinung, die ist wichtig und wertvoll
  • Ich bin willkommen und darf mich zeigen, so wie es mir geht
  • Ich bin übernehme die volle Verantwortung für meine Bedürfnisse als Erwachsene

 

Na, wie geht es dir damit? Gerne kannst du auch einen ganz eigenen Satz, eine ganz eigene Affirmation, die dir vielleicht intuitiv jetzt kommt formulieren. So wertvoll – danke!

Vielleicht, wenn dich diese Auflistungen sehr berühren, nimm dir einen, ganz kleinen Schritt vor, auch bei all der feurigen Widder-Energie und Neuanfang: 1 Schritt. Eine Haltung, eine Intention die du verändern, verstehen und selbst heilen möchtest – mit deinem Mitgefühl & deiner Liebe.

 

Mögen wir alle ein gesundes, erfülltes und zufriedenes Jahr miteinander erfahren dürfen.

In Frieden. In Würde. In Liebe und zum Wohle aller.

 Von Herzen, Sabine

 

Ich habe für dich 2 YouTube-Videos zum Thema „Erfüllung & und im Körper sein“ vorbereitet:

https://www.youtube.com/watch?v=oJHYXQZxfzE&t=32s

https://www.youtube.com/watch?v=OSehDPXAo6Y&t=19s

Ganz NEU: eine von mir geführte Meditation, damit du sicher in deinem Körper ankommen lernst und ausprobierst, ganz sanft, wenn es möglich ist, deine Energien in dir fließen zu lassen und eine Botschaft im 3.Auge zu empfangen. Lass dich von mir begleiten – für deine Selbstheilung:

https://elopage.com/s/sabineherm/meditation_erfuellung_und_imkoerpersein

Meine Angebote für 1:1 Beratung /Yin Coaching, Astrologie, Trauma- und Bindungsarbeit:

https://gesundebeziehung.com/traumaberatung_iopt_preise_angebote_sabine_herm_fischbachau_skype/

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Briefe für die Liebe – gesunde Beziehungen lernen

Vielen Dank für Deine Anmeldung. Schau gleich in Dein E-Mail-Postfach, um die Anmeldung final zu bestätigen.